:


Für die Mobilen Assistenzdienste im Landkreis Harburg suchen wir ab dem 01.04.2020 oder später einen

Springer Schulassistenz (w/m/d)

(Sozialassistent*in, Heilerziehungspfleger*in, Student*in Soziale Arbeit oder vergleichbar)

mit einer durchschnittlichen wöchentlichen Arbeitszeit von 15 Stunden. Die Stelle ist befristet für ein Jahr. Arbeitsort ist der westliche Landkreis Harburg.

Voraussetzungen: Sie besitzen eine abgeschlossene Ausbildung als Sozialassistent*in, Heilerzie-hungspflegehelfer*in oder sind Student*in im Bereich soziale Arbeit, haben Empathie gegenüber Schülern mit sozialem/emotionalem Förderbedarf und die Fähigkeit in Konfliktsituationen deeskalierend zu wirken. Sie handeln konsequent und besitzen Durchsetzungsvermögen. Sie bieten im Schulalltag strukturierender Hilfen und besitzen den Nachweis über ausreichenden Masernschutz gemäß § 20 Abs.9 ifSG.

2x pro Woche ist eine Vertretung bis 15:30 Uhr erforderlich.
Sie besitzen einen gültigen Pkw-Führerschein und sind bereit, den Privat-Pkw für dienstliche Zwecke zu nutzen.

Wünschenswert sind Erfahrungen in der Jugendhilfe.

Wir bieten Ihnen einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz, Fortbildungsmöglichkeiten, Vergütung in Anlehnung an den TVöD u.v.m.

Bewerber*innen mit Behinderung werden ausdrücklich gewünscht.

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an:
Lebenshilfe Lüneburg-Harburg gemeinnützige GmbH
Vrestorfer Weg 1
21339 Lüneburg

bevorzugt per E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (zusammengefasst in einer pdf-Datei)

Bitte geben Sie die interne Ausschreibungsnummer 49-2020 an.

Für telefonische Rückfragen steht Ihnen Frau Pantermehl unter (04182/200824) zur Verfügung.

Ihre Bewerbungsunterlagen werden digitalisiert in einer elektronischen Bewerberdatei abgespeichert und erst zu einem späteren Zeitpunkt gelöscht. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, teilen Sie uns dieses bitte mit.